Seite wählen

Über

Literarischer Rockstar werden

Hurra, ich wurde schon wieder mit BHs beworfen!

Für meine Texte.
Für meine Bücher.
Für den Humor in ihnen.
Den Knack, das Zack.
Den Stil. Den Inhalt.
Die Welten, das Wissen.
Das Expertentum. Die Leichtigkeit.
Für meine Art zu schreiben.
Kurz gesagt:

… für sexy Text

Als das erste Mal ein BH zu meinen Füßen landete, auf einer Bühne, bei einer Lesung, war ich so was von entzückt, dass das Publikum mir alleinig deswegen sofort nochmal einen Push-Up auf die Bretter warf.

Boah, war das geil! Ich liebte es.

Ich hab’s umgehend zur Maxime erhoben: aus meiner Feder und mit meiner Hilfe ausschließlich Bücher, die zum literarischen Rockstar machen.

Wie ich dich zum literarischen Rockstar mache

Ich schreib nicht nur eigene Bücher ich helfe auch dir dabei, deine Bücher so richtig geil zu machen.

Ich zeige dir:

  • Wie du so schreibst, dass BHs fliegen – auch und gerade bei Texten, denen Langeweile per se zugesprochen wird: Sachbuch, Expertenbuch, Ratgeberliteratur.
  • Wie du so formulierst, dass Leser zu Fans werden, die aus deinen Büchern zitieren, ganze Sätze und Absätze Wort für Wort auswendig kennen.
  • Wie du dich als einzigartig etablierst – diese Schreibstimme schaffst, die schon beim ersten Satz klar kommuniziert: Das ist von dir! Niemand sonst schreibt so.

 Dein Start:

Bestseller bis Mitternacht!

Okay, ganz bis Mitternacht schaffen wir das nicht – aber lad ihn dir trotzdem runter, meinen „Bestseller bis Mitternacht“ für dich, und erhalte Tag für Tag Schreibtipps von mir, die BHs zum Fliegen bringen.

Erfolg mit Büchern

Bücher sind so eine Sache:

→ Literatur hat gediegen zu sein, ernst, sonst zählt sie nicht, ist „nicht gut genug“.

„Joey Juschkas [Text] blieb der einzige komische Wettbewerbsbeitrag (…) und löste erwartbare Ressentiments vor allem bei jenen Literaturprofis aus, die zum Lachen am liebsten in den Keller gehen.“ Frankfurter Allgemeine, 2012

→ Und Expertenbücher? Müssen die nicht auch gediegen etc.?

„… humorvoll, ernst, hintergründig, stimulierend (auch und vor allem das Gehirn), mal länger, mal kürzer, aber immer mit Nachhall. Ich musste lachen, war wütend, traurig, berührt, mir wurden die Augen geöffnet für Probleme, die ich persönlich nicht kannte (…) und manchmal all dies zusammen.“ Buchblogger bookhouseboy_from_twin_peaks, 2023

→ Sachbücher? Ratgeber? Ernst, frustrierend-polemisch?

„Habe bei dem Thema einen ernsteren, frustrierten, oft ja doch etwas polemischen Stil erwartet und finde diese Ausgestaltung belebend. // Großartig, satirisch, lustig, ernst, ganz wunderbar queer, kurz: ein Lesevergnügen, das belohnt. Mehr Empfehlung geht da kaum. // Fazit: Herzerfrischend anders.“ Diverse Leserstimmen, LovelyBooks, 2024

Das sagen Leser & Presse zu mir.

Und zu dir? Über dein Buch?

Das Buch in deinem Kopf:

  • Ein Buch, das Gedanken entfacht, Leser verführt.
  • Ein Buch, das stark und zart gleichermaßen jongliert.
  • Ein Buch, das berührt und dich in Herzen katapultiert.

Du schreibst dieses Buch.
→ Aber nicht gut, nicht genug, nicht gut genug.

Du kämpfst mit dem Text.
→ Viel zu viel.

Du kommst nicht voran.
→ Außer: Jetzt schon – mit mir.

Ich helf deinem Text raus aus dem Kopf, rauf aufs Papier, rein in die Welt.

Ich bin richtig für dich, wenn:

  • Du keine Angst vor knackigen Texten hast. (Sogar mit ein bisschen sexy drin!)
  • Du geworfene BHs sammeln magst. (Oder vielleicht rote Rosen.)
  • Du etwas zu sagen hast, das mehr ist als Blabla.

„Wer sich auf Joey Juschka (…) einlässt, sollte offen für Denkabenteuer sein und Gefallen daran finden, um die Ecke zu denken.“ N. Eckert

Denkst du um die Ecke mit mir, für dein Buch?

Her mit den Rosen!

Ich will zum Text-Rockstar werden, Joey – bitte schick mir täglich Sexy-Text-Schreibtipps zu. Und zum Start auch noch deinen „Bestseller bis Mitternacht“!

Hi, ich bin Joey Juschka.

Hier auf dem Bild mit BH in der Hand, von meiner letzten Lesung. (Ich selbst trag übrigens keine BHs. Voll doof, ich weiß, falls ich mal selbst welche werfen mag.)

Ich schreibe gerade an meinem 30. Buch. 26 Bücher habe ich als Ghostwriter verfasst, als die Person im Hintergrund, die Text sexy macht; drei unter eigenem Namen.

30 Bücher.

Lass dir BHs auf die Bühne werfen!

Wie viele Bücher brauchst du, um erfolgreich zu sein?

Eins.

Ein Buch. Das aber so richtig gut.

Und dafür hast du jetzt mich. (Hast du schon? Geh mit mir – hol dir meine Sexy-Text-Schreibtipps in deine Inbox!)

Was du davon hast, mit mir zu gehen

Können Bücher verführerisch sein? Heiß machen, begeistern? Dürfen Bücher überhaupt „sexy“ sein? Ist das erlaubt – besonders bei Büchern, die Fakten liefern, Wissen, Expertise?

Na, denk doch mal nach.

Lieber Bücher, die auf Regalen vor sich hingammeln, zwar gekauft, aber enttäuscht zur Seite gepackt, weil sie diesen Funken nicht haben?

Oder doch lieber:

Ein Buch mit ordentlich Knistern drin?
Ein Buch, das etwas wagt?
Ein Buch, das aus der Masse heraussticht – und genau deshalb verkauft?

Ich wüsste, wie ich mich entschiede.

Was du nicht von mir kriegst:

  • Social Media-Zeugs
  • Reichweiten-Tipps
  • Marketing-Trara
  • Veröffentlichungsstrategien
  • Viel Blabla

Hier geht es alleinig um:

Saugeilen Text.

  • Sexy Text, der dich aus Einheitsbrei herausragen lässt.
  • Sexy Text, der zum Lesen verführt – egal, wie trocken dein Thema ist.
  • Sexy Text, der kein Blatt vor den Mund nimmt, auch kein Feigenblatt.

Also nochmal:

Willst du mit mir gehen?

Ja, ich will!

Nicht heiraten, Joey – aber deine Schreibtipps will ich sehr gern! Und schick mir doch auch gleich zu, wie das mit dem „Bestseller bis Mitternacht“ so funktioniert.

Ich hab’s langsam satt …

… so viele Bücher zu lesen, die mich nicht berühren. Bücher, die mich langweilen statt verführen. Bücher, die behaupten, voll geil zu sein und mein Leben zu ändern – es aber kein Stück tun.

Aufgemotzte Bücher – mit null Zauber und Stil.
Bücher mittels Marketing an die Spitze gepusht – und doch in keinem heimischen Lieblingsbücherregal zu finden.
Bücher, die ich unterwegs gern mal verliere (und hoffe, dass kein anderer sie findet und aus Versehen konsumiert).
Mülleimerbücher.
Altpapierbücher, frisch aus der Druckerei.

All das findest du in meinem Bücherregal nicht.

Stattdessen:

Worte, die sprühen.
Texte, die fühlen.
Bücher, die lebenslanger Freund und Begleiter sind.

Ehrliche Bücher, authentische Bücher.

Und zugleich unterhaltende Bücher. Anregende Texte. Treffende Worte. Tränen treibende Worte (Lachen? Weinen?)

Welten eröffnende Worte.

Bücher, die zum Spiel der Gedanken einladen, die inspiriert aufspringen lassen – oder tief einatmen … endlich den Kern verstanden und in ein Buch gepackt!

Solche Bücher will ich.

Von dir.

Schreibst du mir so ein Buch?

Ich wär dir ewig dankbar dafür.

Ein gutes Buch.
Ein saugeiles Buch.
Ein Sexy-Text-Buch.

Die Welt braucht’s.

Die Welt braucht mein Buch?

So ganz glaube ich da noch nicht dran – aber ich fang dennoch mal an. Mit deinen Sexy-Text-Schreibtipps, Joey, und auch mit deinem „Bestseller bis Mitternacht“ für mich. Schick mir beides gern zu.

Runter gescrollt, noch nicht genug von mir gelesen?

Ich schick dir gern mehr – Sexy-Text-Schreibtipps täglich in deinen Posteingang. Abonniere meinen Newsletter hier.

Täglicher Sexy-Text-Schreibstoff für dich: